Die Chronik "Der Närrischen 11" e.V. 

Die Närrische Elf " wurde am 05.03.1996 in der Gaststätte Mundschenk gegründet. Wir beschlossen, dass wir eine reine Damen - Karnevalsgesellschaft werden.

Der Vorstand setzte sich zusammen aus 1. Vorsitzende Heidi Schulte 2. Vorsitzende Gerlinde Götte Geschäftsführerin und Kassiererin Gabi Gellingshagen 1. Schriftführerin Birgit Vogt 2. Schriftführerin Gabi Poslednik und Präsidentin Margot Ackermann

Unser Motto war Spaß und gute Laune in Essen zu verbreiten. Im ersten Jahr arbeiteten wir mit den Ordensrittern e.V. zusammen, denn unsere 1. Vorsitzende Heidi Schulte wurde in der Session 96/97 Fürstin der Ordensritter. Einige Hürden mussten gemeistert werden um die Anerkennung im Essener Karneval zu erlangen. Wir besuchten in dieser Session viel Veranstaltungen, nicht nur in Essen, sondern auch im Ausland ( Holland und Belgien ).

Beim Rosenmontagszug waren wir auch dabei, unser Motto war " Babys " ( die jüngste Karnevalsgesellschaft in Essen )

" Babys "

" Babys "

In unseren Kostümen wurden wir nicht übersehen und unsere Kamellen ( Blumen, Bonbons, Schokolade ) wurde mit Freude von den Zuschauern angenommen. 

"Babys" mit "Clown" Carola Sander

"Babys" mit "Clown" Carola Sander

Auch die Presse entdeckte uns und hat uns seitdem tatkräftig unterstützt. An dieser Stelle auch ein herzlichen Dank an die gesamte Presse. 1997 kooperierten wir mit der KG " Narrenzunft Altenessen 57 " und stellten ein gemeinsames Programm auf die Füße.

In diesem Jahr wurde ein neuer Vorstand gewählt. 1. Vorsitzende und Präsidentin Margot Ackermann 2. Vorsitzende Monika Schmidt 1. Schriftführerin Marina Kellmann und 2. Kassiererin Ingrid Penz die anderen Vorstandsmitglieder wurden bestätigt.

Den Bekanntheitsgrad bauten wir durch Besuche bei den verschiedenen Veranstaltungen der Essener Karnevalsgesellschaften aus, dabei half uns auch unsere " Singende Präsidentin " Margot Ackermann sehr.

Die "Spinnen" mit "Singender Präsidentin" im City - Center

Die "Spinnen" mit "Singender Präsidentin" im City - Center

In der Session 97/98 hieß unser Motto die Spinnen aus Essen werfen ihre Netze aus. Die Zeitungen berichteten ausführlich über unsere singende Präsidentin und ihre Spinnen, die wieder aktiv am Rathaussturm teilnahmen. Zum ersten mal bauten wir, zusammen mit der KG Narrenzunft 57, einen Gemeinschaftswagen, mit tatkräftiger Unterstützung unserer Männer.

Das Motto in der Session 98/99 hieß das alte Rom. Zu diesen Zeitpunkt fassten wir den Entschluss Männer in unsere Gesellschaft aufzunehmen, so dass wir nicht mehr eine reine Damen - Karnevalsgesellschaft sind. In diesem Jahr bauten wir wieder einen Gemeinschaftswagen, auf dem unsere Närrinnen und Narren als Römerinnen und Römer zu bewundern waren. 

Hier mal alle "Spinnen" bei einem Besuch im Saalbau

 Hier mal alle "Spinnen" bei einem Besuch im Saalbau

 

Römerinnen im Kolpinghaus Altenessen

 Römerinnen im Kolpinghaus Altenessen

In dieser Session 98/99 wagten wir uns erstmalig auf das Veranstaltungsparkett im Altenheim " Zum Heiligen Geist " in Essen Schonnebeck. Die Aufnahme mit offenen Armen und die Herzlichkeit der Bewohner und deren Angehörige veranlassten uns die Patenschaft zu übernehmen. 

Im Altenheim "Zum Heiligen Geist" weiß man auch zu Feiern

 Im Altenheim "Zum Heiligen Geist" weiß man auch zu Feiern

Im Sommer 1999 wurde ein Sommerfest mit den Bewohnern uns Angestellten und vielen Gästen gefeiert. Die Stimmung war riesig.

Auf der Jahreshauptversammlung am 10.03.1999 bekamen die Männer ihre Mitgliedsurkunden und es wurden vier neue Vorstandsmitglieder gewählt.

1. Geschäftsführerin Brigitte Prison 2. Kassiererin Margret Chapelar 1. Schriftführerin Nicole Schmidt und 2. Schriftführer Werner Chapelar

Am 15.01.2000 starten wir mit einer Galasitzung in der Zeche Zollverein, Schacht XII, Halle 12 mit vereinten und starken Kräften ins neue Jahrtausend.  

Wir hoffen das Euch und uns das neue Jahrtausend nur Gutes bringt.

Eure Närrische Elf

 

   
© Die Närrische Elf e.V.
Webdesign Agentur & Internetagentur | reDim GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.